Hallo lieber Sepp, ich hoffe, diese Nachricht erreicht dich gesund und glücklich? Es ist schon über 20 Jahre her als ich meine professionelle Sportlerkarriere beendet habe. Über 12 Jahre habe ich dem Sport komplett den Rücken gekehrt (vor allem aus Frust, Schmerz und Traurigkeit über das Erlebte) und 2018 durch die TV Show „Dancing on Ice“ die Liebe zu unserem Sport – dem Eislaufen – neu entdeckt. Ich wollte dir jetzt im Erwachsenenalter einmal schreiben, um mich bei dir von ganzem Herzen zu bedanken! Du hattest mich damals (ich glaube, es war 1995) auf die Titelseite des Eissports - Magazins gepackt und einen ausführlichen Bericht über die damaligen Dopingvorwürfe durch die Familie Schwarze geschrieben, die gegen mich, meinen Trainer Hugo Dümler und meine Eltern erhoben wurden. Für mich war das damals eine unfassbar schwierige Zeit, da sich jeder von mir abgewandt hat – alle „Freunde“, alle Trainer, alle Eltern. Es war einfach schrecklich für mich als Kind. Du hast mir damals mit deinem Artikel einen Rettungsreifen hingeworfen, der mir zumindest die Möglichkeit gab, weiterzumachen und die völlig idiotischen Vorwürfe hinter mir zu lassen. Dafür werde ich dir immer dankbar sein! Die Printversion des Eissport - Magazins ist ja schon lange eingestellt, aber gibt es das Magazin noch in digitaler Form? Ich wünsche dir auf jeden Fall alles erdenklich Gute. Katharina
Was macht eigentlich … Katharina Rybkowski? Die Antwort findet ihr in diesem Brief an den Herausgeber
Katharina Rybkowski Inhaberin „Der SKATE Club“ Eislauftrainer – Personal & Fitness Trainer Der SKATE Club Im Klingenkampe 2A 30659 Hannover Germany Tel.: +49 (0)177-2132621 E-Mail: katharina.rybkowski@outlook.com WWW: www.derskateclub.de Kat: Instagram, Facebook, Xing, LinkedIn Der SKATE Club: Instagram, Facebook, TikTok, YouTube
© Copyright auf alle Fotos by Katharina Rybkowski